SMITE


Die Third-Person-Kamera von Smite sendet Änderungen über die MOBA-Infrastruktur. Die meisten Angriffe im Spiel sind "Skillshots", was bedeutet, dass sie beurteilt, ausgerichtet und zeitlich auf Reichweite und Geschwindigkeit abgestimmt werden müssen. Die dreidimensionale Beurteilung der Entfernung ist weitaus schwieriger als bei einer Top-Down-Kamera. In League of Legends können viele Champions mit einem einfachen Klick grundlegende Angriffe und verheerende Fähigkeiten landen. Sie können nicht verfehlen. In Smite kann fast alles fehlen. In einem Match, das ich als Vulcan, der römische Schmied der Götter, spielte, hatte ich die ägyptische Göttin Neith für tot erklärt. Als ich meine Ultimate-Fähigkeit startete, eine schwer beschädigte Rakete, die einen AOE-Schadenskreis so breit wie eine Fahrspur abwirft, war sie gesundheitlich angeschlagen. Auf keinen Fall konnte sie rechtzeitig aus dem Kreis fliehen. Aber in der letzten Sekunde benutzte sie Back Flip - nicht um aus dem Kreis zu springen, sondern um in der Luft zu sein, wenn die Raketen landeten. Sie ist weggekommen.

Das Zielen und Landen von Angriffen ist sofort herausfordernd und erfreulich. Jeder gelandete Angriff, egal ob es sich um die Speere des ägyptischen Gottes Anhur oder um Poseidons Wasserstrahlen handelt, fühlt sich wie ein kleiner Sieg an. Jeder Angriff, der ohne periphere Sicht erwartet und ausgewichen wird, scheint eine große Leistung zu sein.

Smites Kampf macht so viel Spaß, dass ich mehr Zeit damit verbracht habe, seinen actionorientierten Arena-Modus zu spielen als die MOBA-Eroberung. Arena ist im Wesentlichen ein Team-Deathmatch mit beschleunigtem Leveling - wenn Conquest Smites Version der Götter ist, die an einem edlen Spiel der großen Strategie teilnehmen, ist Arena die mythologisch durcheinandergebrachte Kneipenschlägerei. Jeder Kill schält Punkte von der Punktzahl des gegnerischen Teams ab und das Ganze ist innerhalb von 20 Minuten vorbei. Arena ist eine großartige Möglichkeit, einen neuen Gott zu testen und zu lernen, wie seine Fähigkeiten funktionieren, aber es zeigt auch, wie viel Arbeit die Action-Hälfte dieses Action-MOBA-Hybrids leistet, um Smite in Atem zu halten.

Ein Punkt, der eine Verbesserung vertragen könnte, ist das Gleichgewicht im späten Spiel, da es definitiv Zeiten gibt, in denen ein kleiner Vorteil außer Kontrolle geraten kann. Einige stärkere Offensivcharaktere wie der Wolfsgott Fenrir können Unterstützungsgötter mit drei Schüssen töten, was Comebacks unmöglich erscheinen lässt. Dies ist der Zeitpunkt, an dem sich die Übergabeoption als nützlich erweist.

Eine weitere einzigartige Funktion von Smite ist das Voice Guided System (VGS), das ich nur schwer verstehen konnte. Anstelle von Voice-Chat werden Nachrichten an Ihr Team gesendet, nachdem Sie schnelle Tastaturbefehle eingegeben haben. Es ist einfacher für mich, Dinge wie "Mitte fehlt" einzugeben, als mit demselben Befehl (VF2) durch das VGS zu fummeln, aber es war definitiv hilfreich, wenn andere Spieler es verwendeten, um mit mir zu kommunizieren.

Bieten Sie uns ein Projekt an, über das Sie einen Artikel auf unserer Website lesen möchten.
unsere Artikel
soziale Netzwerke
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
© 2017 By republic of games